Mit einem zünftigen Dorffest feierten die Dewanger am vergangenen Freitag, 12. April, die Fertigstellung ihrer „Neuen Mitte“ mit einem zentralen Dorfplatz und einem Wohn- und Geschäftshaus, in dem der genossenschaftlich organisierte WellandMarkt im Erdgeschoss und darüber die Dewanger Ortschaftsverwaltung eingezogen sind. Webster-Platz, nach der amerikanischen Partner-Gemeinde, so wurde der neugestaltete Dorfmittelpunkt mit der Enthüllung eines Schildes getauft.

Mehr dazu lesen
Eröffnung ?WellandMarkt? in Dewangens Ortsmittelpunkt

Dewanger kommen in großer Zahl zur Eröffnung des neuen Lebensmittelmarkts

Mehr dazu lesen

Pumptrack-Anlage im Baugebiet Beckenhalde sowie Fuß- und Radweg zwischen Stollwiesen und Krähenfeld sind fertiggestellt

Mehr dazu lesen
Luftbild Dewangen

Nordwestlich von Aalen breitet sich am Fuße der Ostalb ein weites Hügelland aus, das von alters her „Welland“ genannt wird. Es erinnert mit seinen tannengekrönten Kuppen, den welligen Hügeln und vielen weit zerstreuten Einzelhöfen an die Moränenlandschaft des Allgäus.

Mehr dazu lesen
Weitere Meldungen
alle Meldungen lesen