Neue Mitte für Dewangen

In Dewangen ist im Ortszentrum ein Gebäudekomplex mit Rathaus, Lebensmittelmarkt, Praxis und Wohnungen geplant. Stadtverwaltung und städtische Wohnungsbaugesellschaft haben die Planungen im Technischen Ausschuss am 3. November vorgestellt. Im nächsten Schritt werden am 24. November im Rahmen einer Informationsveranstaltung die Dewanger Bürgerinnen und Bürger eingebunden und können ihre Anregungen und Wünsche einbringen.

(© )

Oberbürgermeister Thilo Rentschler erklärte, dass ein neues Ortszentrum geschaffen werden könne, wenn mehrere Nutzungen miteinander verknüpft werden. „Das Rathaus in Dewangen hat bauliche und funktionale Defizite. Es gibt keinen barrierefreien Zugang, keinen Sitzungsraum und nur sehr beengte Räumlichkeiten. Außerdem wird seit längerer Zeit intensiv nach einer Lebensmittelversorgung in Dewangen gesucht. Getreu dem Konzept ‚nah und gut’ soll nun mit einem Laden mit den wichtigsten Artikeln des täglichen Bedarfs und mit einem Arzt oder einer Gesundheitspraxis der Ortskern aufleben und die Aufenthaltsqualität deutlich verbessert werden. Wir können stolz darauf sein, was hier geplant ist“ betont Rentschler.

Alexander Kolb von abk-architekten stellte die Planung vor. Nach Abbruch des Rathauses soll an dieser Stelle eine Bebauung mit kombinierter Nutzung entstehen und zum Begegnungspunkt für Dewangen werden. Das Rathaus wird näher an die Straße gerückt und daher besser wahrgenommen. Der Laden und eine Metzgerei sind im Erdgeschoss vorgesehen und es soll ein freundliches, einladendes Gebäude geschaffen werden. Außerdem wird Platz gewonnen für die Dorfmitte. Insgesamt entstehen in dem Hanggrundstück oberhalb des Verwaltungsgebäudes drei weitere Wohngebäude mit 15 Einheiten zwischen 50 und 90 m² Wohnfläche. Die Bebauung wird nicht höher als die Umgebung und fügt sich in den Ortskern gut ein.

Der Geschäftsführer der Wohnungsbau Aalen, Robert Ihl, konkretisierte, dass die Planung auf die Topografie abgestimmt sei. Der Lebensmittelmarkt soll nach Möglichkeit im Rahmen einer Genossenschaft betrieben werden. Ihl hat sich im Vorfeld verschiedene vergleichbare Läden angesehen. Er ist überzeugt, dass dieser Dorfladen gut angenommen wird und ein Ort der Begegnung aufgrund der Kombination verschiedener Nutzungen und guter ÖPNV-Anbindung entstehen kann.

Bürgerschaft einbeziehen

Der Stadtverwaltung ist es ein großes Anliegen, die Bürgerinnen und Bürger bei der Weiterentwicklung des Ortskerns mit einzubeziehen. Daher findet am Montag, 24. November um 19.30 Uhr im Gasthaus "Zum Adler" in Dewangen eine Bürgerinformation statt, bei welcher die Planungen im Detail vorgestellt werden.

© Stadt Aalen, 05.11.2014

Veranstaltungs-Highlights

Veranstaltungen