Erste Bürgerinformation zum Zukunfts- und Entwicklungskonzept Dewangen (Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum)

Informationsveranstaltung am Dienstag, 21. Juni 2011 um 19 Uhr im Wanderheim Welland des Schwäbischen Albvereins, Ortsgruppe Dewangen, Rotfeldstraße 21, Dewangen.

Das Land Baden- Württemberg hat mit dem „Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum – ELR“ eine Initiative zur Strukturverbesserung von Gemeinden im ländlichen Raum geschaffen. Der Strukturwandel in der Landwirtschaft und der demographische Wandel führen in der Zukunft zu grundlegenden Veränderungen in den Ortskernen. Brachen und Baulücken, Leerstände sowie Bevölkerungsrückgang gehören dabei zu den gravierendsten Schwierigkeiten für die Kommunen. Dies gilt auch für Dewangen. Das Entwicklungsprogramm ländlicher Raum bietet finanzielle Unterstützung für nachhaltige und zukunftsfähige Entwicklungskonzepte von Kommunen. Das Programm unterstützt mit Fördermitteln eine positive städtebauliche Entwicklung; es gibt verschiedene Förderschwerpunkte, z.B.:

$(text:b:Wohnen)$
$(list:ul:Schaffung von Wohnraum innerhalb des historischen Ortskerns~Umnutzung bestehender Gebäude und Aktivierung bebaubarer Grundstücke)$

$(text:b:Grundversorgung und Arbeiten)$
$(list:ul:Sicherung der Grundversorgung mit Waren und privaten Dienstleistungen~Sicherung und Schaffung von Arbeitsplätzen in kleineren/mittleren Unternehmen.)$

Die Stadt Aalen beabsichtigt für den Ortsteil Dewangen im Jahr 2011 einen Förderantrag „Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum – ELR“ zu stellen. Als Grundlage für eine Antragstellung sollen Vorschläge zur Ortsentwicklung ausgearbeitet werden. Dies kann nur unter Mithilfe der Bürgerinnen und Bürger entstehen, die ihre Wünsche und Ideen mit einbringen. Zum einen werden Eigentümer gesucht, die z.B. im Laufe des nächsten oder übernächsten Jahres ein Bauvorhaben in der Ortsmitte von Dewangen beabsichtigen, z.B. die umfassende Modernisierung eines alten Gebäudes (Baujahr 1945 und älter) oder eine Neubaumaßnahme in der historischen Ortslage. Eine Förderung können solche Maßnahmen aber nur erhalten, wenn sie in ein Gesamtkonzept für die Ortschaft eingebunden sind und die Kommune mit dem Entwicklungskonzept Dewangen in das Programm aufgenommen wird.

Für das Entwicklungskonzept spielen auch die Aspekte Gemeinschaftsleben im Ort, bürgerschaftliches Engagement und Nachhaltigkeit eine große Rolle. Für einen entsprechenden Antrag beim Regierungspräsidium Stuttgart ist es daher notwendig gemeinsam Ziele und Maßnahmen für die künftige Entwicklung von Dewangen zu formulieren. Das Motto für das Dewanger Entwicklungskonzept könnte lauten „Dewangen – Dorfentwicklung mit Herz“ oder „Dewangen – eine Herzensangelegenheit“ oder „Dewangen – im Herzen des Wellands“.

In der Infoveranstaltung im Wanderheim am 21. Juni 2011 soll über das Entwicklungsprogramm ländlicher Raum und die weiteren notwendigen Schritte für die Antragstellung informiert werden. Außerdem ist vorgesehen im Anschluss an die Sitzung des Ortschaftsrates am $(text:b:Donnerstag, 7. Juli 2011)$ ein weiteres Treffen für Interessierte und Mitwirkende zu veranstalten.

Tragen Sie durch Ihre Ideen, Wünsche und Anregungen zum Gelingen des Projekts mit.
© Stadt Aalen, 08.06.2011

Veranstaltungs-Highlights

Veranstaltungen