Bericht aus der Sitzung des Ortschaftsrats Dewangen vom 25. September 2008

Zu Beginn der Sitzung fand eine $(text:b:Bürgerfragestunde)$ statt. Anwohner aus dem Bereich Schwarzfeldstraße/Rechbergstraße sprachen die dortigen Verkehrsverhältnisse an, die nicht mehr tragbar seien. Gefordert wurden vermehrte Kontrollen in diesem Bereich auch im Hinblick auf die Parksituation , die Verlagerung des Linienbusverkehrs in die Treppacher Straße und die Einführung einer Einbahnregelung. Die derzeitig Baustelle "In der Birke" bringe zusätzliche Gefahren. Die Gesamtsituation in diesem Bereich soll nochmals von der Verkehrsschau überprüft werden.

Zum Tagesordnungspunkt $(text:b:"Grillstelle Stapfelbach")$ waren zahlreiche Befürworter vor dem Feuerwehrgerätehaus erschienen, um für den Erhalt der Grillstelle zu demonstrieren . Nachdem es in den vergangenen Jahren dort laufend Probleme mit unerlaubten Müllablagerungen gab, befasste sich der Ortschaftsrat mit dem Vorschlag, die Grillstelle aufzulösen. Außerdem gab es nach einer nicht genehmigten Party in diesem Sommer Beschwerden über Lärmbelästigungen, Pöbeleien und Scherben in den angrenzenden Wiesen. Nach längerer Diskussion beschloss das Gremium, mangels fehlender Alternativen in Dewangen die Grillstelle vorläufig weiter zu erhalten, aber genaue Regelungen für die Nutzung aufzustellen. Außerdem sollen auch konkrete Vereinbarungen für die Betreuung der Grillstelle durch die bisherigen "Paten" getroffen werden. Sollte es danach nicht funktionieren, wird die Grillstelle geschlossen.

Anschließend gab Ortsvorsteherin Schmid einen kurzen $(text:b:Zwischenbericht über die Abwicklung des Haushaltsplans 2008)$.

Danach informierte Bauleiter Schnackig vom städtischen Tiefbauamt über die Baumaßnahmen im Zuge der Erschließungsarbeiten Beckenhalde-Nord, 2. Bauabschnitt . Bemängelt wurde die anfangs fehlende Baustellenabsicherung "In der Birke" und die mangelnde Information der Anwohner sowie die Ausführung der Retentionsfläche.

Ortsvorsteherin Schmid gab außerdem bekannt, dass am 22.10. 2008 ein Informationsgespräch mit der ODR zum Thema Breitbandversorgung im ländlichen Raum stattfindet, zu dem die Ortschaftsräte eingeladen sind.

Die Anfragen der Ortschaftsräte befassten sich mit Hundetoiletten, der Ethylen-Pipeline, Wildunfällen und dem Umbau der Bushaltestelle Reichenbach.
© Stadt Aalen, 07.10.2008

Veranstaltungen